Hören ist wichtig - das ganze Leben lang
Der Hörsinn ist einer unserer wichtigsten Sinne. Weltweit leben jedoch 1,5 Milliarden Menschen mit einem Hörverlust. Schwerhörigkeit hat einen negativen Einfluss auf viele Aspekte unseres Lebens. Die gute Nachricht ist, dass Hörminderungen in vielen Fällen verhindert werden können. In ihrem ersten World-Report zum Thema Hören, der dieses Jahr veröffentlicht wurde, schreibt die WHO, dass der Hörsinn ein zentraler Aspekt für die Gesundheit in allen Lebensphasen ist. Darüber hinaus beeinflusst eine Hörminderung nicht nur den Einzelnen - unbehandelte Schwerhörigkeit hat gleichzeitig Auswirkungen auf die Gesellschaft als Ganzes.

Vortrag über Zubehör für Hörsysteme
Vortrag über Zubehör für Hörsysteme von Frau Tessa LemkeReferentin: Tessa Lemke - Kinderseh- und Hörzentrum Braunschweig (Veit Hörgeräte)

Der DSB OV Braunschweig hat am 7. Oktober 2021 für seine Mitglieder einen Vortrag über das Zubehör für Hörgeräte und Cochlear-Implantate durchgeführt.
Frau Tessa Lemke vom Kinderseh- und Hörzentrum Braunschweig (Veit Hörgeräte) stellte verschiedene Geräte für unterschiedliche Hörsituationen vor.

Schwierigkeiten im beruflichen und privaten Umfeld, die zusätzliche Übertragungsanlagen notwendig machen, sind:
• Konferenzen und Besprechungen
• Geburtstagsrunden
• größere Entfernung zum Sprechenden
• laute Umgebung
• störende Hintergrundgeräusche

Mikrofone und spezielle Übertragungsanlagen können für jedes Alter, jeden Hörverlust und für (fast) jedes Hörsystem dazu genommen werden. Nur bei zwei verschiedenen Hörsystemen kann meist nur eine Seite versorgt werden, Die Akustiker beraten bei Anträgen auf Kostenübernahmen bei Krankenkassen.


Vortrag zum Thema signolux, die intelligente Signalanlage
Mitschrift vom 9. September 2021 per Zoom

Referent: Rene Dakowski - Firma HUMANTECHNIK GmbH

Schwerpunkt des Vortrages war die Produktreihe Signolux. Das Funksystem-Lisa bleibt bestehen und wird weiterhin ausgebaut, einige Produkte von Signolux werden ebenfalls übernommen, beide Systeme sind aber nicht untereinander kompatibel.

Ausnahme bilden das Vibrationskissen, Schalt-, Blitz- und Akustikmodul sowie der Handy-Melder »iBell«.
»signolux« ist kompatibel mit dem Video-Monitoring-System »mona« von Humantechnik. Letzteres erweitert die Signalisierungsmöglichkeiten von »signolux« mit Video-Live-Bildern.

Hauptunterschied ist bei Signolux, dass Sender und Empfänger durch Eingaben gekoppelt werden müssen, es kann aber die jeweilige Funktion z. B. Klingel, Telefon, Rauchmelder oder Babyfon vom Nutzer selbst festgelegt werden. Bei Lisa ist dies bereits vorgegeben. Die Reichweite von Signolux beträgt 82 Meter in Räumen und 200 Meter im freien Feld - Bedienung durch Smartphone möglich.

Rauchmelder am besten Blitz und Vibrator im Schlafzimmer
Es gibt ihn als Einzelmelder aber auch im Set mit Vibrationskissen, Wecker mit Blitz und 1 bis 3 Rauchmelder. Das Produkt Adamo kann für handelsübliche Rauchmelder verwandt werden.
In Planung sind Melder für Hitze und Kohlenmonoxyd. Der Soundmonitor kann 3 verschiedene akustische Signale erkennen und löst dann Blitze aus - die Signale kann der Benutzer festlegen.

Humantechnik ist auch bei Kostenvoranschlägen und Hinweisen für Rezepte behilflich.

Herr Dakowski wies darauf hin, dass die Krankenkasse keine Montagekosten übernimmt.
Garantie 2 Jahre, kostenpflichtige Reperatur bis 8 Jahre durch Fa. Humantechnik

Quelle: www.humantechnik.com
Originalartikel: https://www.humantechnik.com/produkte/drahtlose-signalanlagen/signolux-funksystem